DeutschEnglish
 

Flotation/Agitation

Bei der Flotation trägt Luft zu einer kontinuierlichen Zirkulation des Bades bei, um gelöste Partikel im Schwebezustand zu halten und Aufschwimmen zu lassen. In diesem Einsatzgebiet wird Luft mit einem Überdruck von bis zu 900 mbar in ein Bad geblasen, um eine kontinuierliche Bewegung zu erzeugen, um gelöste Partikel in Schwebe zu halten und um den Prozess zu stabilisieren.

 

DSC00071.JPG


Bauweise:
Standardkonstruktion mit Ansaugfilter, druckseitigem Schalldämpfer und Elektromotor.

Vorteile:
Ölfreie Luft.

 

Flotation_Agitation.jpg

 

>> Zu den Vorzügen sowie dem Aspekt der ölfreien Luft im Überblick

 

>> Zum Fallbeispiel "Auftrieb mit neuem Gebläse"

>> zurück zur Übersicht der Anwendungsgebiete

ATEX: Eine Frage der Sicherheit!

Lesen Sie mehr über die Zertifizierung nach ATEX.

Piller Vielstufengebläse

Wir haben den Vertrieb von Mehrstufengebläsen für Piller übernommen. >> Mehr Infos

Continental bei Xing

Continental Industrie GmbH Gebläse- & Exhaustorentechnik